Exit game Wien

 

Exit game im Wien




Was tun, wenn die Hochzeit eines Freundes/einer Freundin ansteht, aber man noch kein Programm für den Junggesellenabschied hat? Ist dein Freund/deine Freundin verlobt und du hast noch immer nichts Passendes gefunden? Dann solltest jetzt gut aufpassen, denn wir erklären dir, warum du unbedingt ein Escape Game mit der Braut/dem Bräutigam machen solltest!

Was ist Exit Gaming?



Escape The Room oder Exit The Room Games sind ein neuer Trend, der unter jungen Leuten immer beliebter wurde während der letzten Jahre. Das Prinzip ist ganz einfach: Teams von ca. 5 Leuten werden in einem Raum eingesperrt und müssen es innerhalb einer Stunde schaffen, sich zu befreien und aus dem Szenario zu entkommen. Dafür müssen Hinweise gefunden und Rätsel gelöst werden.

Die perfekte Überraschung



Viele Leute werden von ihren Freunden mit einem Exit Room überrascht und sind vollkommen außer sich, wenn sie erfahren, was passieren wird. Die meisten Leute, die überrascht werden, wissen gar nicht was Escape The Room überhaupt ist! Umso größer ist dann der Spaß, den das Team während des Spiels hat. Da ein Escape Game in den besten Fällen nicht länger als eine Stunde dauert, geht sich davor oder danach auch ein anderes Programm aus.

Mal etwas ganz anderes



Obwohl ein Junggesellenabschied etwas Besonderes ist und einem garantiert nicht langweilig wird, ist eine Escape Game Erfahrung unbezahlbar. Man kann sich das Szenario so vorstellen, als wäre man in seinem eigenem Videospiel die Spielfigur selbst. Man beeinflusst das Spiel selbstständig und braucht eine Menge Teamarbeit, um es zu meistern. Nicht nur für die Braut/den Bräutigam ist ein Exit The Room Spiel eine tolle Sache, sondern auch für die Freunde, die mitspielen. Es gibt doch nichts Schöneres als ein gemeinsames Abenteuer mit den besten Freunden!

Kreativ sein



Bei Junggesellenabschieden verlangen die Freunde oft von der Verlobten/dem Verlobten, dass er/sie in der Öffentlichkeit etwas Peinliches macht, was ziemlich bloßstellend sein kann. Einige Leute müssen sich dann verrückte Kleidung anziehen und Süßigkeiten auf der Straße verkaufen. Wäre es nicht viel besser, die Braut/den Bräutigam auf andere Weise dazu zu bringen, kreativ zu sein? In Escape Games geht es praktisch nur um Kreativität. Du musst nicht mal gut im Matheunterricht gewesen sein. Die Rätsel sind natürlich logisch und nachvollziehbar aufgebaut, aber ihr braucht Motivation und kreative Einfälle, um sie lösen zu können. Vielleicht wird der nächste Junggesellenabschied ja im Escape Room gefeiert!